Depositarium Magazin

Das Projekt des Zentralverwahrers ist den Fragen der Infrastruktur der Weltpapiermärkte Russlands und der GUS gewidmet. Autoren der Zeitschrift sind Verfasser der Finanzmarktgesetzgebung, Vertreter der Aufsichtsbehörden, der größten Banken, der führenden Kapitalanlagegesellschaften, Depotstellen und Handelsplattformen, sowie internationale Clearing und Abrechnungsgesellschaften und Zentralverwahrer anderer Länder.

ÜBER PROJEKT

Herausgabebeginn: 1998

Umfang: ab 52 Seiten

Auflage: 1000 Exemplare

Erscheinungsweide: 5 Mal im Jahr

Kunde

Der Zentralverwahrer ist ein Teil von Moscow Exchange Group und bietet Zahlungs- und Depositenleistungen für professionelle Teilnehmer der Finanzmärkte Russlands und der Welt.
Teilen:

Planen Sie Ihre eigene Unternehmenszeitschrift? Wenden Sie sich gerne an uns.
Zum Kontaktformular